Aktionstraining: Gemeinsam, effektiv und solidarisch auf Demonstrationen!

Du möchtest mit nach Annaberg-Buchholz fahren und zusammen für Selbstbestimmung und gegen christlichen Fundamentalismus demonstrieren? Du möchtest dich mit anderen vernetzen und gucken wie wir gemeinsam und solidarisch handeln können?

Dann komm zu unserem Demotraining. Hier gibt es die Möglichkeit für Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungs- und Wissensständen, sich konkret mit den folgenden Themen zu beschäftigten und sich für Annaberg-Buchholz zu vernetzen.

18.05.2019, Ort: Eckladen (Wachsbleichstraße 65, Dresden)
Demotraining Workshop 12-16 Uhr
Vernetzung & letzte Infos ab 17 Uhr

Demo 1×1, Was nehme ich mit und wie kann ich mich verhalten?
Was ist eine Bezugsgruppen und warum ist sie wichtig? (Gerne könnt ihr auch schon in eurer Bezugsgruppe kommen und es wird die Gelegenheit geben, während und nach dem Training eine Bezugsgruppe zu bilden)
Entscheidungsfindungen auf Demonstrationen
praktische Übungen

Der zeitliche Ablauf sieht dabei ungefähr so aus wie unten beschrieben und ihr könnt gerne auch nur zu einzelnen Modulen kommen – wobei es natürlich für den Gruppenprozess am schönsten wäre, wenn ihr die ganze Zeit dabei sein könnt.

12:00 – 12:45 Uhr Demo 1×1
12:45 – 13:15 Uhr Bezugsgruppen
Pause
14:00 – 14:45 Uhr Entscheidungsfindung
Pause
15:00 – 16: 00 Uhr praktische Übungen
16 – 17 Uhr Bezugsgruppenfindung

ab 17 Uhr Vernetzung & Infos zu Annaberg-Buchholz

Um uns für den vollen Tag zu verpflegen, haben wir uns überlegt, dass es schön wäre, ein Buffet zu machen – also bringt gern was mit 🙂

Wir freuen uns auf euch!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.