Transnationale Mobitour

Am Freitag kommt die “Transnationale Mobi-Tour für Bewegungsfreiheit, Autonomie und Gutes Leben statt G7” nach Dresden.
Das Programm findet ihr hier.

Mit dabei auf dem Jorge-Gomondai-Platz ist eine Einzelperson von uns die einen Kurzinput zu Kolonialität und Gender geben wird. Der Input wird auf Englisch sein.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail