Christlicher Fundamentalismus und Antifeminismus

Vortrag: 06.05.2015
19h
AZ Conni

Wir möchten in einem kurzen Input christlich begründeten Antifeminismus und Fundamentalismus darstellen und gemeinsam darüber reden, was dieser für uns, unser Zusammenleben und unsere politischen Kämpfe bedeutet. Warum müssen wir uns mit christlichem Fundamentalismus auseinandersetzen und wie kann diese Auseinandersetzung gelingen? Wir wollen auch über reproduktive Rechte sprechen und analysieren wie diese zu einem Schwerpunktthema fundamentalistischer Bewegungen (s. „Schweigemärsche“) geworden sind. Annaberg-Buchholz ist am 01. Juni, christlicher Fundamentalismus leider das ganze Jahr…

P.S.: die Hälfte des Vortrags wird auf Englisch, die andere Hälfte auf Deutsch sein

Im Anschluss wird es Infos zu Annaberg-Buchholz geben.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail