Abtreibung in Lateinamerika

In diesem Vortrag wollen wir einen Überblick über die gesetzliche und gesellschaftspolitische Situation von Abtreibung in Lateinamerika geben. Die Entwicklung der Abtreibungsgesetze soll vor dem Hintergrund der politischen Veränderungen betrachten werden.
Ein besonderer Augenmerk soll einerseits auf dem Einfluss von religiösen Organisationen zuletzt auch auf die Gesetzgebung und andererseits auf den feministischen Bewegungen, die die Diskussion um Säkularisierungmit ihrem Kampf um reproduktive Rechte verbinden, liegen.

(Der Vortrag wird auf Deutsch und Englisch gehalten // Kontakt zu den Vortragenden kann vermittelt werden)