Veranstaltungsreihe in Vorbereitung auf die Demo in Annaberg-Buchholz startet

Diese Woche geht in Chemnitz im Rahmen des Jugendkongresses die Mobilisierung für die Demo in Annaberg-Buchholz los. In Dresden startet das inhaltliche Programm nur einen Tag später. Mindestens sechs Veranstaltungen sind hier geplant und wir freuen uns auf spannende Diskussionen und den Austausch mit euch!

Los geht es am Montag, den 24. April im Café Oha mit einem Vortrag zum christlichen Fundamentalismus in Sachsen. Es folgen weitere Vorträge und Lesungen zu den Themen „Das Netzwerk der Abreibungsgegner*innen“, „Kritik des Familismus“, „Queerfeministische Mutterschaft“ oder „Alles Inklusive – aus dem Leben mit meiner behinderten Tochter“.

Alle Veranstaltungen findet ihr hier auf unserem Blog oder auch auf Facebook. Und das ist der Veranstaltungsflyer als pdf zum downloaden und weiterleiten: VA-Flyer DD